Dienstag, 19. Januar 2016

Helfen Klarträume gegen Albträume?

Gegen die Albträume kann man das Klarträumen wunderbar einsetzen. Wenn man im Traum weiß, dass man träumt, verliert alles den Schrecken. Was soll einem schon passieren, wenn man weiß, dass sowieso alles geträumt ist?

Dialog statt Kampf

Der Psychologieprofessor Paul Tholey hat eine Methode entwickelt, wie man am effektivsten mit feindseeligen Traumgestalten umgehen kann. Statt die Albtraumgestalt zu bekämpfen empfielt er, im Traum innezuhalten und die Gestalt fest anzusehen und sie zu fragen: Wer bist du? Wie kann ich dir helfen? Auf diese Weise ist es möglich, den inneren Konflikt, der den schlechten Traum auslöst, konstruktiv zu lösen, so dass der Albtraum nicht wiederkommen muss.

Wissenschaftlich erwiesen

In klinischen Studien wurde überprüft, wie effektiv das luzide Träumen gegen Albträume wirkt. In allen Studien verschwanden die Albträume vollständig. Untersucht wurden Patienten, die stark unter ihren nächtlichen Träumen litten. In allen Fällen besserte sich die Situation deutlich. In einer Studie berichteten vier von fünf Versuchspersonen nach einem Jahr, gar keine Albträume mehr zu haben. Bei der verbleibenden Person traten beängstigende Träume deutlich seltener und weniger intensiv auf.

Siehe auch:
Dialog mit der eigenen Psyche - Eine Anleitung zum Umgang mit feindseligen Traumgestalten

Studien zum Thema Bekämpfung von Albträumen durch luzide Träume
The nightmare of returning home: a case of acute onset nightmare disorder treated by lucid dreaming
Nightmares in crisis: clinical applications of lucid dreaming techniques
Lucid dreaming as a treatment for recurrent nightmares

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen