Mittwoch, 2. März 2016

Wie kann man einen Klartraum beenden?

Was macht man, wenn man gerade einen Klartraum träumt und gerne aufwachen würde?


Man kann den Atem sehr gut nutzen, um schnell aufzuwachen.
  1. Man atmet schnell ein, als hätte man sich erschreckt. Allein dieses Einatmen schüttet so viel Adrenalin aus, dass man sehr zuverlässig aufwacht.
  2. Man atmet ein und drückt die Luft in der Lunge zusammen. Auch das führt schnell dazu, dass man aufwacht.
Eine andere Möglichkeit kennt man vielleicht aus Inception: Man lässt sich nach hinten umfallen.


Oder man geht einen ganz anderen Weg, indem man sich einfach freut, dass man noch Zeit im Klartraum hat und nutzt sie für interessante Entdeckungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen