Dienstag, 12. April 2016

Wie lange sollte man eine Klartraumtechnik durchführen?

Im Internet findet man eine Vielzahl von Klartraumtechniken, grob kann man sie in Bewusstseins-gewinnende und Bewusstseins-erhaltende Techniken unterteilen. Das Klartraum-Wiki.de listet fast 20 Oberkategorien auf.


Als Anfänger oder Anfängerin reicht es aber vollkommen, sich in die bekanntesten Techniken Kritisches Bewusstsein, WBTB und WILD einzulesen und auszuwählen, welche Technik einem am meisten zusagt.


Wenn man diese Wahl getroffen hat und sich den Übungsplan erstellt hat, empfehle ich 28 Tage, also vier Wochen, dran zu bleiben und die Erfahrungen zu dokumentieren. Wenn man es online, zum Beispiel in einem persönlichen Logbuch im Klartraumforum macht, hat man den Vorteil, dass erfahrene Klarträumer mitlesen und Tipps und Hinweise geben, was man besser machen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen